Die Wiener Küche mit ihrer langen Tradition ist weltberühmt. Sie inspiriert Köche und Besucher aus der ganzen Welt. Wir haben ein paar österreichische Kochbücher aufgelistet, die in deinem Bücherregal nicht fehlen sollten!

4 österreichische Kochbücher für dein Bücherregal | ActiLingua Academy Blog

Du musst nicht unbedingt nach Österreich kommen, um österreichische Küche genießen zu können. Obwohl wir empfehlen, eines der weltberühmten Lokale oder einen „Heurigen“ zu besuchen und das spezielle Flair zu genießen. 😉 Hier sind ein paar Kochbücher, mit denen du österreichische Gerichte auch zu Hause zubereiten kannst:

  • Figlmüller – Wiener Küche: Kochen nach Bildern
    Dieses Kochbuch kannst du auch verwenden, wenn du noch keine allzu guten Deutschkenntnisse hast: die Rezepte sind in Bildern abgedruckt – inklusive Schritt für Schritt Anleitungen.
  • Ewald Plachutta: Plachutta Wiener Küche.
    Wenn du ein Fan österreichischer Küche bist, hast du bestimmt schon vom traditionellen Plachutta Restaurant gehört. Das berühmteste Gericht des Hauses ist der Tafelspitz. In seinem Kochbuch verrät Ewald Plachutta (Besitzer eines Michelin Sterns) seine Geheimnisse rund ums Kochen.
  • Sacher – Das Kochbuch. Die feine österreichische Küche
    Die Sachertorte ist wahrscheinlich eine der berühmtesten Torten weltweit. Das Sacher Kochbuch bietet aber noch mehr: Es präsentiert moderne österreichische Küche und ist voller kulinarischer Highlights. Die Rezepte die es beinhaltet werden täglich in den Sacher Restaurants in Wien und Salzburg serviert.
  • Andrea Karrer: Süße Klassiker – die feinsten Desserts und Mehlspeisen aus Österreich
    Wenn du Sachertorte, Apfelstrudel und Kaiserschmarrn magst solltest du dieses Kochbuch ausprobieren. Die österreichische Mehlspeisenküche hat nämlich noch mehr köstliche Desserts zu bieten! Viele davon werden in diesem Kochbuchklassiker präsentiert.

Haben wir zu viel versprochen? Und das sind nur ein paar wenige Kochbücher! Es gibt noch viel mehr berühmte Haubenköche aus Österreich: zum Beispiel Wolfgang Puck, der jedes Jahr das Menü bei den Oscars serviert. Aber auch Johanna Maier oder Fernsehkoch Johann Lafer, …

Probiere einfach einmal ein paar Rezepte nach zu kochen! Und vielleicht isst du ja bald das Original in einem traditionellen Wiener Gasthaus oder einem gemütlichen Wiener Kaffeehaus!