Es geht weiter mit unseren ActiLingua-Lehrer Vorstellungen! Diesmal hat Deborah unseren Steckbrief ausgefüllt.

ActiLingua-Lehrer Deborah *** ActiLingua teacher Deborah

Wie lange bist du schon Deutschlehrerin bei ActiLingua?
Seit März 2015.

Was gefällt dir am Unterrichten?
Es treffen hier viele Kulturen aufeinander und man lernt so viele neue Leute kennen. Die Kollegen tragen natürlich auch zum Spaß am Job bei.

Gibt es eine lustige Anekdote aus deiner Zeit als ActiLingua-Lehrerin, die du uns erzählen kannst?
Ich kann eine liebe Anekdote erzählen! 🙂  Eine Schulklasse aus Tschechien (Alter 10 bis 14 Jahre) war eine Woche bei ActiLingua. Die Schüler haben am Ende vom Kurs ihr Taschengeld zusammengelegt, um mir ein Geschenk zu kaufen.

Was machst du in Wien am liebsten in deiner Freizeit?
Meistens bin ich mit meinen Freunden unterwegs. Im Sommer fahre ich gerne mit dem Fahrrad durch die Stadt.

Welches Lokal empfiehlst du unseren Studenten?
Café Liebling in der Zollergasse. Dort gibt’s ein tolles Ambiente, was mich auch an die Lokale in Berlin erinnert  🙂

Was ist dein ganz persönlicher Sightseeing-Tipp für alle, die Wien besuchen?
Ich bin ein riesiger Fan vom Haus des Meeres!