Eines der beliebtesten Wahlfächer in der ActiLingua Academy ist der „Job and Career“ Workshop. Viele unserer Studenten lernen Deutsch weil sie ein höheres Ziel haben: Sie wollen einmal in Österreich arbeiten.

Arbeiten in Österreich | ActiLingua Blog

Und das zu recht! Denn Arbeitserfahrung im Ausland verschafft dir einen Vorsprung gegenüber anderen Bewerbern. Dadurch ergeben sich bessere Karrierechancen und eine aufregende Zukunft. Hier sind ein paar Dinge die du beachten solltest, wenn du in Österreich arbeiten willst. 

Arbeitsgenehmigung

Wenn du in der Europäischen Union, Norwegen, Island, Liechtenstein oder der Schweiz wohnst, wirst du wie ein Österreicher behandelt und brauchst keine Arbeits- oder Aufenthaltsgenehmigung. Aber du musst deinen neuen Wohnort innerhalb von 3 Tagen nach deiner Ankunft bekannt geben (Meldezettel).

Wenn du aus einem anderen Land kommst, kann es schwierig und langwierig sein eine Arbeitsgenehmigung zu bekommen. Jede Arbeitserlaubnis gilt nur für dich persönlich, das heißt jedes Familienmitglied muss selbst eine anfordern.

Bewerbung

Sobald du weißt, dass du in Österreich arbeiten willst, solltest du anfangen Bewerbungen zu schreiben. Der Bewerbungsprozess kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Manchmal dauert es mehrere Wochen bis du eine Antwort auf deine Bewerbung erhältst.

Der einfachste Weg offene Jobangebote zu finden ist über die „Karriere“-Sektion auf den Webseiten von österreichischen Tageszeitungen. Oder du benutzt eine der vielen Job-Suchmaschinen im Internet.

Jedes Unternehmen hat seinen eigenen Bewerbungsprozess. Die meisten fordern gleich zu Beginn einen Lebenslauf von dir an. Tipps wie du deinen Lebenslauf am besten schreibst, findest du hier.

Deutschkenntnisse

Bei den meisten Jobs wird von dir erwartet, dass du dich gut auf Deutsch verständigen kannst. Je besser du Deutsch sprichst, desto einfacher wirst du eine Arbeitsstelle finden. Bei ActiLingua bieten wir deshalb Wirtschaftsdeutsch-Kurse an. Dort lernst du in kürzester Zeit alles was du für deinen Beruf brauchst.

Bessere Deutschkenntnisse machen dir auch das tägliche Leben einfacher. Denn nicht jeder in Österreich spricht Englisch.

Arbeitsmöglichkeiten in Österreich

Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie du in Österreich arbeiten kannst. Hier sind ein paar davon:

  • Vollzeit-Job: Die richtige Wahl für dich, wenn du längere Zeit in Österreich arbeiten und wohnen möchtest.
  • Au-pair: Wenn du zwischen 18 und 28 Jahre als bist und schon ein bisschen Deutsch kannst, dann hast du die Möglichkeit als Au-pair zu arbeiten.
  • Studieren & Studentenjobs: Wenn du in Österreich studieren und nebenbei arbeiten möchtest, ist das möglich! Mehr Informationen dazu findest du weiter unten.
  • Praktikum: Viele Unternehmen in Österreich bieten die Möglichkeit ein Praktikum bei ihnen zu machen. Mehr Informationen findest du weiter unten.

Studieren in Österreich & Studenten Jobs

Wenn du in Österreich studieren und arbeiten möchtest, solltest du dich für ein Studium an einer Universität und nicht an einer Fachhochschule entscheiden. Das Universitätssystem hat einen flexiblen Stundenplan und es ist gut möglich nebenbei zu arbeiten.

Als Student brauchst du keine Arbeitsgenehmigung. Allerdings ist das Gehalt das du einnehmen darfst streng limitiert wenn du keine Steuern zahlen möchtest. Studentenjobs findest du über Zeitungen, Onlineportale oder direkt bei der Universität.

Wenn du in Österreich studieren möchtest und noch keinen Platz auf einer Universität hast, helfen wir dir im Kurs Universitätsvorbereitung & Platzierung dabei einen zu finden!

Praktika in Österreich

Ein anderer Weg in Österreich zu arbeiten, ist ein Praktikum bei einem österreichischen Unternehmen zu machen. Praktika sind entweder bezahlt oder unbezahlt, abhängig vom Unternehmen und der Branche. Auch hier gilt: Je besser du Deutsch sprichst und je mehr Arbeitserfahrung du schon hast, desto einfacher wird es einen Job zu finden.

Wenn du Hilfe bei der Suche nach einem Praktikumsplatz benötigst und deine Deutschkenntnisse auffrischen willst, helfen wir dir im ActiLingua Kurs Deutsch und Arbeitspraktikum dabei.

Hast du schon einmal darüber nachgedacht im Ausland zu arbeiten? Was spricht für dich dafür oder dagegen in Österreich zu arbeiten?