Schluss mit dem Winterblues! Wir haben genug vom trüben Wetter und wollen mehr Farbe in unserem Alltag. Denn: Farben beeinflussen unser ganzes Leben! Sie spielen eine Rolle bei der Gestaltung unserer Wohnung, bei dem was wir anziehen und sie beeinflussen auch unsere Stimmung.

Wir zeigen dir, welche Farben du in deinen Alltag einbauen musst, um für Schule, Uni und das Lernen gewappnet zu sein!

Das 1x1 der Farbenlehre für Studenten | ActiLingua Academy

Gelb

Gelb sorgt für Energie, fördert die Konzentration und regt den Intellekt an. Ist dir schon einmal aufgefallen, wie leicht es sich in den Tag starten lässt, wenn die Sonne dich weckt?

Auch wenn du nervös bist, kann die Farbe Gelb nervenstärkend wirken. Also hol an Prüfungstagen dein gelbes T-Shirt aus dem Schrank!

Unser Alltagstipp: Jetzt im Winter kannst du dich von einem Lichtwecker aufwecken lassen, das sorgt sofort für gute Stimmung. Oder du trinkst deinen morgendlichen Kaffee oder Tee aus einer gelben Tasse.

Rot

Egal was du machst, du willst heute nicht so richtig aufwachen und fühlst dich irgendwie schlapp? Du brauchst nur eine ordentliche Portion „Rot“! Die Farbe Rot wirkt aktivierend und sorgt für einen Adrenalinkick. Auch wenn du eine Extraportion Selbstbewusstsein für eine Präsentation oder ein Referat brauchst, solltest dich an diese Farbe halten.

Unser Alltagstipp: Ein rotes Notizbuch, eine rote Handyhülle oder ein roter Kugelschreiber: schon Kleinigkeiten steigern das Selbstbewusstsein und bringen Energie!

Blau

Wenn du nach dem Sport oder einem anstrengenden Tag erst mal runterkommen must, dann ist Blau die richtige Farbe für dich. Sie wirkt entspannend, beruhigt und hilft dabei deine Gedanken zu bündeln. Die perfekte Voraussetzung, wenn du noch eine Hausaufgabe vor dir hast.

Unser Alltagstipp: Wenn du am Computer lernst, installiere einen blauen Desktophintergrund auf den du schauen kannst, während du nach neuen Ideen suchst.

Grün

Wenn du zum Lernen volle Konzentration benötigst, dann schau auf etwas in der Farbe Grün. Sie stärkt alle Sinne und wirkt gleichzeitig vitalisierend – der perfekte Mix, um erfolgreich Vokabel zu lernen 😉

Unser Alltagstipp: Benutze beim Lernen einen grünen Leuchtstift, um wichtige Passagen zu markieren. Oder wie wär’s mit einer Zimmerpflanze auf dem Schreibtisch? Die hat gleich noch einen tollen Nebeneffekt: sie verbessert das Raumklima!