In diesem Jahr erlebten unsere Studenten viele schöne und lustige Momente bei ActiLingua. Wir blicken zurück.

Hast du schon einmal unser Freizeitprogramm gesehen? Dann weißt du, wie umfangreich es ist. Jede Woche gibt es neue spannende Vorträge, Exkursionen und Aktivitäten. Auch in diesem Jahr nutzten unsere Studenten das Angebot und lernten dabei viel über die österreichische Kultur.

Stadtspaziergänge

Auf den Stadtspaziergängen erfuhren die ActiLingua-Studenten viel Neues über Wien. Sie hörten von den Legenden rund um den Stephansdom, entdeckten das Mozarthaus und lernten die Architektur der Stadt kennen.

Ausflüge

Auf Ausflügen konnten unsere Studenten Wien besser kennen lernen. Sie gingen Eislaufen oder machten eine Fackelwanderung auf den Kahlenberg. Die Exkursionen fanden aber nicht nur in Wien statt: Viele Ausflüge führten die ActiLingua-Studenten in Städte und Regionen außerhalb der Großstadt. Dadurch bekamen sie einen besseren Einblick in die österreichische Kultur. Baden, Laxenburg, Gumpoldskirchen – das waren nur einige der heurigen Ausflugsorte.

Unsere Studenten fuhren sogar in die Slowakei, ein Nachbarland Österreichs, wo sie einen Tag in Bratislava verbrachten.

Kochabende

An den Kochabenden lernten die ActiLingua-Studenten österreichische Spezialitäten zuzubereiten. Sie machten Kaiserschmarrn, Palatschinken, Wiener Schnitzel und Kekse und Glühwein. Denn Selbstgekochtes schmeckt einfach am besten!   🙂

Wiener Walzer und andere Aktivitäten

Natürlich darf man nicht auf den berühmten Wiener Walzer vergessen. Wer in Österreich Deutsch lernt, sollte auch diesen Tanz kennen lernen. Deshalb organisiert ActiLingua das ganze Jahr über Abende, an denen man das Walzertanzen lernen kann.

Aber wir organisierten noch viele andere Aktivitäten: Zum Beispiel bastelten unsere Studenten Weihnachtskarten für ihre Freunde und Familie, vertieften bei Wahlfächern ihre Sprachkenntnisse und lernten auch einiges über Job und Karriere.

Ferienkurs

Auch unsere Studenten des Ferienkurses, der für 16- bis 19-Jährige ist, konnten aus einem vielfältigen Programm auswählen! Dieses Jahr besuchten unsere Studenten unter anderem die Universität Wien, die Burg Kreuzenstein und Linz. Den Abend verbrachten sie gerne in einer Wiener Strandbar oder auf einer ActiLingua Party.

Sommerschule

Unsere jüngsten Studenten besuchten die Sommerschule, die für 12- bis 17-Jährige ist. Sie spielten Tennis und Volleyball und fuhren nach Melk und in ein Schokomuseum. Bei Kreativworkshops wurden unter anderem Freundschaftsbänder und Grußkarten gebastelt. Am Abend hatten sie viel Spaß bei unserer Teen Talent Show und der Disco Night.

2015 war ein großartiges Jahr! Wir sind schon gespannt, was wir 2016 alles erleben werden.  Wenn du noch mehr Fotos sehen möchtest, dann folge uns auf Facebook! Dort findest du viele Eindrücke vom vergangenen Jahr.