Das erfolgreiche Musical „Mozart! Das Musical“ kommt nach Wien zurück – als neue und erweiterte Version. So viel sei gesagt: Es verspricht wieder ein Erfolg zu werden.

Raimund Theater

Foto: Musicalvienna (VBW/Paul Ott), CC BY 3.0, Wikimedia Commons

Wolfgang Amadeus Mozart wurde 1756 in Salzburg geboren. Er war ein musikalisches Wunderkind und spielte schon mit 6 Jahren in der Öffentlichkeit. Im Laufe der Jahre komponierte er viel, zum Beispiel Sonaten, Symphonien und Opern.

Seine kreativste und produktivste Zeit verbrachte Mozart in Wien. Hier wollte er als freier Komponist leben, denn für ihn war die Stadt „für mein Metier der beste Ort von der Welt.“ Übrigens: Das Mozarthaus ist seine einzige Wiener Wohnung, die noch erhalten ist. Heute ist es ein Museum, das sein Leben und Wirken in Wien zeigt.

Als Mozart starb, galt er als einer der größten Komponisten aller Zeiten. Bis heute ist er weltweit bekannt.

Mozart – das Musical

Das österreichische Musical „Mozart! Das Musical” zeigt das Leben des berühmten Komponisten und seine Entwicklung als Mensch und Musiker. Es ist ein Drama über das Erwachsenwerden.

Mozart

Das Musical wurde 1999 in Wien uraufgeführt. 500 Aufführungen fanden statt. Nach der letzten Aufführung 2001, wurde das Musical in verschiedenen Ländern gespielt. Dazu gehörten unter anderem Japan und Südkorea. Es war ein großer Erfolg: 1,9 Millionen Menschen auf der ganzen Welt haben das Musical gesehen.

Jetzt ist das Musical zurück in Wien – mit einer neuen und erweiterten Version. Es gibt nun ein Liebesduett zwischen Mozart und Constanze. Das Publikum wird es zum ersten Mal bei der Premiere hören. Wenn auch du die Show sehen möchtest, kannst du dir ein Ticket im Raimund Theater kaufen.

Weißt du schon, ob du dir das Musical ansehen möchtest? Oder hast du es vielleicht sogar schon einmal gesehen?