In Frankreich heißen sie „Crêpes“, in Deutschland werden sie „Pfannkuchen“ genannt und bei uns sagt man „Palatschinken“ zu ihnen: Die Eierkuchen sind ein Klassiker der österreichischen Mehlspeisenküche. Es gibt sie in unzähligen Variationen, von süß bis herzhaft, mit Früchten oder Schalgobers garniert. Besonders beliebt und in unzähligen Speisekarten zu finden, sind bei uns Eispalatschinken, die mit einer Kugel Vanilleeis und Schokoladesoße serviert werden. Aber nicht nur im Lokal kann man die Mehlspeise genießen, das Rezept ist so einfach nachzukochen, dass man es auch ganz leicht zu Hause nachmachen kann.

Palatschinken kochen + Rezept

Genau das haben wir mit ein paar unserer Schüler gemacht: gemeinsam haben wir einen Palatschinken-Marathon veranstaltet, bei dem wir sie zuerst zubereitet und dann aufgegessen haben. Bis 22:00 Uhr haben wir uns den Bauch vollgeschlagen, danach war auch das letzte Stück aufgegessen.

Wenn ihr auch auf den Geschmack gekommen seid, könnt ihr die Palatschinken mit diesem Rezept nachkochen:

Rezept für Palatschinken

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Mehl
  • 4 Eier
  • 500 ml Milch
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung:

  1. Eier mit der Milch und einer Prise Salz in einer Schüssel verquirlen.
  2. Das Mehl dazu sieben und gut einrühren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Den Teig 20 Minuten lang rasten lassen.
  3. Eine Pfanne mit Butter ausstreichen. Für jede Palatschinke bei mittlerer Hitze nur so viel Teig einfüllen, dass der Boden der Pfanne bedeckt ist. Auf beiden Seiten golbbraun anbraten.

 

In France they are called “Crêpes” in Germany “Pfannkuchen”, we call them “Palatschinken”: Pancakes are a classic in the Austrian cuisine. There are a vast number of variations: from sweet to savoury, served with fruits or whipped cream. Particularly popular are “Eispalatschinken”, served with a scoop of vanilla ice cream and chocolate sauce. Palatschinken are not only served in restaurants, the recipe is so simple you can easily cook them at home.

Palatschinken kochen + Rezept

So, that’s exactly what we did with our students: we hosted a Palatschinken marathon where we cooked and ate them together. By 10p.m., we managed to finish eating all the pancakes.

If you have gained a taste for Palatschinken, follow this simple recipe:

Recipe for Palatschinken

Ingredients (serves 4):

  • 250 g flour
  • 4 eggs
  • 500 ml milk
  • 1 pinch of salt

Directions:

  1. In a medium bowl, whisk together eggs, milk and salt.
  2. Add flour and whisk until all lumps are gone. Leave the batter to rest for about 20 minutes.
  3. Heat a skillet over medium heat and grease with butter. For each Palatschinke, pour batter into the skillet until its floor is covered thinly but completely. Cook until brown on both sides.