Endlich hast du deinen Traumjob gefunden, bloß: Wie soll die perfekte Bewerbung aussehen, damit du überzeugst? Wir haben die Antwort.

Bewerbung

Es ist nicht einfach, eine gute Bewerbung zu schreiben. Schließlich soll der Arbeitgeber davon überzeugt werden, dass du die richtige Wahl für die Stelle bist. Daher musst du bereits zu Beginn einige Dinge beachten. Überlege dir, wo du dich bewerben möchtest und was du dir von deinem zukünftigen Job erwartest.

Bevor du deine Bewerbung schreibst, musst du über die Firma und den angestrebten Arbeitsbereich recherchieren. Vergewissere dich, dass du über die gesuchte Qualifikation, Erfahrung und Kompetenz verfügst. Du solltest mindestens 80% der angegebenen Kriterien erfüllen.

Zu den Bewerbungsunterlagen zählen im Normalfall ein Lebenslauf, ein Bewerbungsschreiben und eventuell Zeugnisse und Referenzen. Das hängt von dem Arbeitgeber und der Stelle ab, für die du dich bewerben willst.

Der Lebenslauf

Der Lebenslauf ist eine Zusammenfassung deiner schulischen und akademischen Ausbildung. Normalerweise ist er maximal zwei Seiten lang. Er enthält persönliche Informationen sowie Informationen über Ausbildung, Arbeitserfahrung und sonstige Fähigkeiten wie Sprach- und Computerkenntnisse. Natürlich können noch andere Dinge wie Foto und Referenzen im Lebenslauf angegeben werden. Sei jedoch vorsichtig, wenn du persönliche Interessen angibst! Erwähne sie nur, wenn sie dich für den zukünftigen Job qualifizieren.

Bewerbungen schreiben

Ein guter Lebenslauf muss positive Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Vermeide daher typographische und grammatische Fehler. Ein Lebenslauf muss gut gegliedert, prägnant und vollständig sein – so wie dieses Beispiel.

Wenn du dich für einen Job bewirbst, brauchst du aber nicht nur einen Lebenslauf, sondern auch ein Bewerbungsschreiben.

Das Bewerbungsschreiben

Das Format des Bewerbungsschreibens ist das eines typischen Geschäftsbriefes. Das Schreiben ist niemals länger als eine Seite und sollte u.a. erklären, warum du schreibst. Ist es eine Antwort auf eine Ausschreibung oder eine Initiativbewerbung? Hast du von einem Freund von diesem Job gehört? Gib an, warum du dich für diese Firma interessiert und was du zu bieten hast. Warum bist du die perfekte Wahl für diesen Job?

Versuche dich so gut wie möglich zu präsentieren. Beschreibe deine Stärken und beziehe dich auf deine im Lebenslauf aufgelisteten schulischen und beruflichen Erfahrungen, sofern sie dich für diesen Job qualifizieren. Pass auf, dass du nicht einfach nur wiederholst, was du im Lebenslauf geschrieben hast. Beziehe dich stattdessen darauf.

Am Ende solltest du dein Interesse an einem Vorstellungsgespräch bekunden und darauf hinweisen, dass du bei Bedarf weitere Referenzen schickst. Ein Beispiel für ein vollständiges Bewerbungsschreiben findest du hier.

Bei erfolgreicher Bewerbung bekommst du eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Wir drücken dir die Daumen!  🙂