Schrille Verkleidungen, bunte Umzüge und Krapfen essen – Der Fasching ist in Österreich mit vielen Traditionen verbunden. Heute ist der Höhepunkt der Narrenfreiheit erreicht.

Fasching bei ActiLingua

Wer die verrückte Seite der österreichischen Kultur besonders gut kennenlernen möchte, hat im Fasching die beste Möglichkeit dazu. Fasching oder Karneval ist die Zeit vor der Fastenzeit, die immer mit dem Aschermittwoch beginnt und im Christentum auf das Osterfest vorbereitet.

Bevor die Fastenzeit beginnt, wird also noch einmal ausgelassen gefeiert! Geschminkt und verkleidet besuchen viele Österreicher die zahlreichen Faschingsumzüge. Die dekorierten Festwägen und Kostüme sind absolut sehenswert. Womit Fasching aber noch verbunden wird? Mit bergeweise Faschingskrapfen! Ein Krapfen ist ein rundes, süßes Gebäckstück, das zum Beispiel mit Marmelade oder Vanillecreme gefüllt ist.

ActiLingua-Studenten

Unsere ActiLingua-Studenten haben den Faschingsbeginn bereits in der Schule gefeiert. Heute, am 9. Februar 2016, ist Faschingsdienstag und somit der Höhe- und zugleich Endpunkt dieser Zeit erreicht. Lasst uns also heute noch einmal ausgelassen feiern und besucht eine der vielen Wiener Partys!