Zum sechsten Mal in Folge wurde Wien als die Stadt mit der höchsten Lebensqualität ausgezeichnet. Zürich (Schweiz) belegt den zweiten Platz, Auckland (Neuseeland) den dritten.

Wien ist die lebenswerteste Stadt der Welt *** Vienna is the most liveable city on earth | ActiLingua Blog

Jedes Jahr führt das globale Beratungs-Unternehmen Mercer eine Umfrage durch, um die Stadt mit der höchsten Lebensqualität zu ermitteln. Diesmal waren 230 Städte im Rennen, die auf 39 Kriterien hin untersucht wurden. Diese fallen zum Beispiel unter die Kategorien „Schulen und Ausbildung“, „Unterkünfte“, Öffentlicher Verkehr“ und „Unterhaltung“.

Das bedeutet, das subjektive Gefühl vieler Touristen und Einheimischen wurde einmal mehr von offizieller Seite bestätigt.

Hier sind ein paar Dinge, die das ActiLingua Team an Wien liebt:

  • Wien als Kulturstadt: Besuchern steht eine Vielzahl von Möglichkeiten offen. Allen voran Theaterbesuche, Museen, öffentliche Lesungen, Opernvorstellungen, … um nur eine kleine Auswahl zu nennen!
  • Das kaiserliche Wien: Kaiserliche Prachtbauten wie die Hofburg, Schloss Schönbrunn oder Schloss Belvedere sind für Besucher geöffnet und das ein oder andere Foto wert. Neben der Wiener Ringstraße mit ihren Prachtbauten locken aber auch mittelalterliche Viertel mit ihrem Charme.
  • Natur mitten in Wien: Wien besteht nicht nur aus Häusern und Straßen, sondern hat auch Parks und Erholungsgebiete, in denen man die Natur genießen kann!
  • Das öffentliche Verkehrsnetz: Es ist 24 Stunden täglich, 7 Tage pro Woche verfügbar.
  • Das moderate und milde Klima: die durchschnittliche Sommertemperatur liegt bei 20°C bis 30°C. Im Winter liegt die Temperatur im Schnitt bei 0°C.

Warst du schon einmal in Wien? Was hat dir besonders gut gefallen?