Blutgassenviertel

Innenhof in der Blutgasse 3 Rund um den Stephansdom befinden sich romantische Gässchen und kleine Plätze, in denen man sich ohne Hilfe nur schwer zurechtfindet! Ein wunderschönes Beispiel ist die Blutgasse oder die Deutschordenskirche, die sich in einem Hinterhof versteckt. In der Schönlaterngasse kann man einen "Basilisken" entdecken, ein drachenähnliches Monster, das früher in einem Brunnen hauste und Angst unter den Wienern verbreitete. Das und vieles mehr erfahren Sie auf unseren wöchentlichen Stadtspaziergängen, die im Preis inkludiert sind.

Mehr Information zum Stephansdom im City Guide (nur engl.)